Hochvernagtspitze 3.535 m (Hochtour)

10.10.2021

Hochvernagtspitze 3.535 m (Hochtour)

Teilen mit

Inhalt

Tourendetails Hochvernagtspitze

Lage

Streckeninformationen

Einkehrmöglichkeiten

GPS Track Hochvernagtspitze

Ausrüstung & Sicherheit

Ausrüstung

Sicherheit

Tourenbeschreibung Hochvernagtspitze

Oberhalb von der Vernagthütte geht es durch eine Mulde rauf auf den Moränenrücken. Mit der aufgehenden Sonne im Rücken geht es bei starkem und kalten Wind weiter Richtung Vernagtgletscher, der bereits in der Ferne zu sehen ist, am Wegweiser Richtung Wildspitze halten wir uns links auf der Moräne. 

Wenig später queren wir einen steilen Osthang von der Hintergraslspitze, in welchem doch recht viel Schnee liegt und kommen unten auf einem fast flachen Gelände aus. Aufgrund des Schnees war die Wegfindung nicht so einfach und da man nicht wusste was sich unter dem Schnee befand, war so mancher Schritt recht rutschig – hier war Konzentration und Knöchelarbeit gefragt.

Im flacheren Gelände mit dem Schnee suchten wir uns den Weg von Steinmann zu Steinmann bis zum Vernagtferner, welchen wir in sehr direkter Linie hochliefen. Steigeisen haben wir nicht gebraucht. Auf einer Höhe von 3.140 m haben wir uns dann nach rechts gewendet und sind dort durch die Felsen hindurch bis auf eine Geländestufe. 

Nach einer kurzen Snackpause ging es ab hier wieder zurück auf den Gletscher und theoretisch in ein paar Serpentinen hoch, aber Sven meinte direttissima hoch zu laufen. 😀 Die Spalten waren nicht sichtbar und wir sind das ein ums andere Mal in eine kleine, nicht tiefe Spalte gestampft. Oben auf dem flachen Becken südlich der Hochvernagtspitze war es ein entspannter Spaziergang zum westlichen Ausläufer des Gipfels, wenn hier war der Schnee recht verblasen und wir sind nicht so tief eingesunken.

Am westlichen Ausläufer der Hochvernagtspitze (haben wir unten ein Depot gemacht, weil wir zu faul waren, alles hoch zu schleppen) ging es schräg nach rechts zuerst auf den Vorgipfel und weiter am schmalen Grat zum Gipfel. 

Oben am Gipfel der Hochvernagtspitze angekommen hatten wir eine wahnsinnige tolle Weitsicht auf die Berge um uns herum.

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf der Hochvernagtspitze oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Wandertour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.