Vulkan Bayuyo 272 m (Sonnenaufgang Wandern/Running)

30.05.2022

Vulkan Bayuyo 272 m (Sonnenaufgang Wandern/Running)

Tourendetails Vulkan Bayuyo

Lage

Streckeninformationen

Beste Jahreszeit

GPS Track Vulkan Bayuyo

Beschreibung

Nachdem wir schon einmal ohne Handy oben waren, hatten wir beschlossen noch einmal hoch zu laufen, denn der Ausblick war wirklich sehr schön, wir waren von der doch tristen Landschaft begeistert. Nun war nur noch die Entscheidung ob zum Sonnenuntergang oder  Sonnenaufgang. Da spontan eine Surfsession auf den Abend gelegt wurde, wo wir den Sonnenuntergang am Meer genießen konnten, wollten wir den Sonnenaufgang oben auf dem Vulkankrater erleben..

Völlig übermüdet von den Nächten zuvor klingelte der Wecker um 5:30 Uhr. Die ersten Meter entlang der Hauptstraße sind wir nur schnellen Schrittes gegangen, denn wir waren einfach zu müde. Als wir dann auf dem Offroad-Weg waren, sind wir mit unseren Handylichten losgelaufen. Auf direktem Weg ging es rauf zum höchsten Punkt; der untere Teil war schön zu laufen, das mittlere Stück steiler und auch vom Weg nicht so leicht mit dem ganzen Vulkangestein und nach oben raus ging es wieder besser.

Oben angekommen haben wir den wunderschönen Sonnenaufgang genossen, die Reflexion im Wasser, sowie die Schatten, die sich langsam zurück zogen. Im Hintergrund sieht man Lanzerote und auch die kleine Insel Lobos.

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf dem Vulkan Bayuyo oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Wandertour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.