Rocca Bianca 3.002 m (Skitour)

03.03.2019

Rocca Bianca 3.002 m (Skitour)

Tourendetails Rocca Bianca

Lage

Streckeninformationen

Einkehrmöglichkeiten

GPS Track Rocca Bianca

Ausrüstung & Sicherheit

Ausrüstung

Beste Jahreszeit

Sicherheit

Tourenbeschreibung Rocca Bianca

Aufstieg

Wir starten direkt von unserer Unterkunft in Chianale, wobei wir aufgrund der Schneeverhältnisse unsere Skier/Snowboard etwas tragen mussten. Der Weg führte uns durch den kahlen Wald und links haltend den Berg hinauf. Auf einer Anhöhe würde man theoretisch den Lago Blu sehen, der aber zu dieser Jahreszeit zugefroren und mit Schnee bedeckt war (zum Glück 😉 ). Jetzt fährt man das Stück runter bis zur gegenüberliegenden Seite, als Snowboardfahrer muss man früher oder später umbauen, weil der Weg sich über die Strecke sehr zieht. Auf der anderen Seite geht es dann ziemlich direkt hoch vorbei an dem Lago della Niera bis hoch zum Gipfel Rocca Bianco. Wie man auf dem Trek sieht, haben wir es nicht ganz bis zum Gipfel geschafft.

Abstieg

Die Abfahrt folgt entlang der Aufstiegsroute, wobei man am Lago Blu die letzten Meter hoch zur Anhöhe zu Fuß zurück legen muss.

Bilder von der Tour

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf dem  Rocca Bianca oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Skitour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.