Hauslabkogel 3.402 m (Skitour)

13.02.2021

Hauslabkogel 3.402 m (Skitour)

Tourendetails Hauslabkogel

Lage

Streckeninformationen

Einkehrmöglichkeiten

GPS Track Hauslabkogel

Hinweis bezüglich GPX Track

Dieser GPX-Track stellt nur eine Momentaufnahme einer möglichen Aufstiegsspur, beziehungsweise Abfahrtslinie dar. Eine sorgfältige und gewissenhafte Tourenplanung kann damit in keiner Weise ersetzen werden.

Ausrüstung & Sicherheit

Ausrüstung

Tourenbeschreibung Hauslabkogel von Martin-Busch-Hütte

Bereits von der Hütte sieht man die schöne Gipfelflanke des Hauslabkogel, wo es heute rauf geht. Laut anderen Beschreibungen hat man dort aufgrund der windgeschützten Hänge im oberen Bereich meist gute Verhältnisse vorzufinden – schauen wir mal was uns erwartet.

Anfangs führt der Weg im Talboden recht flach nach Südwesten Richtung Similaunhütte / Similaun bis wir rechts des Saybaches (ca. auf 2.700 m) steil hinauf zum Sayferner aufsteigen. Auf dem Gletscher hält man sich wegen der Spalten rechts und spurt weiter Richtung Westen hinauf. Im oberen Bereich gehen wir einen weiten Linksbogen bis zur Flanke.

Für das letzte Stück vor dem Gipfel haben wir die Ski am Rucksack festgeschnallt und sind die eisige Flanke hochgestiegen um dann in einer Mulde das Skidepot zu machen. Jetzt noch über das leicht blockiges Gelände rauf zum Gipfelplateau des Hauslabkogel. Oben hat man einen fantastischen 360° Blick auf die benachbarten Gipfel, unteranderem auf dem Similaun, Hintere schwärze und die Finailspitze.

Die Abfahrt führt entlang des Aufstiegs wieder zurück zur Hütte, aber von den anfangs versprochenen windgeschützten Hängen haben wir nichts gemerkt, das Schnee war total windgepresst und sehr abwechslungsreich zwischen Harschdeckel und stückchenweise lockerem Schnee, es war nicht sonderlich schön zu fahren. An die Splitboarder: Für die letzten Meter zur Hütte benötigt ihr genug Schwung (ich habe umbauen müssen).

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf der Hauslabkogel oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Skitour? 

Weitere Skitouren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.