Gaishörndl 2.615 m (Skitour)

17.12.2020

Gaishörndl 2.615 m (Skitour)

Tourendetails Gaishörndl

Lage

Streckeninformationen

Einkehrmöglichkeiten

GPS Track Gaishörndl

Ausrüstung & Sicherheit

Ausrüstung

Tourenbeschreibung Gaishörndl

Vom Parkplatz Kalkstein geht man zuerst auf einem sehr flachen Weg Richtung Süden bis zu einer Talverzweigung. Hier halten wir uns rechts und gehen in leichter Steigung bis hinten ins Tal hinein. Dort wird das Gelände steiler, bei ungünstiger Lawinensituation sollte man hier auf dem steileren Hang aufpassen. Nachdem wir diesen hinter uns gelassen haben, öffnet sich uns eine große Fläche, welche in mehreren Stufen zum Gipfel führt. Den eigentlichen Gipfelhang zum Gaishörndl haben wir links liegen lassen und sind stattdessen auf flacherem Gelände bis zu einem Wegweiser aufgestiegen. 

Von diesem Wegweiser (Bild 1), wo nicht der Gipfel Gaishörndl angeschrieben ist, folgten wir auf direktem Wege bzw. in ein paar Serpentinen zum Gipfel.

Traumhafter Ausblick vom Gipfel Gaishörndl!

Abfahrt!

Wenn die Bedingungen nicht so gut sind, dann am besten entlang der Aufstiegsroute, ansonsten hat man bei all den tollen Hängen freie Wahl.

Das erste Drittel der Abfahrt war ein Traum mit super Schnee, das zweite Drittel war ganz ok mit teilweise Bruchharsch, aber das letzte Stück war leider sehr bescheiden zu fahren.

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf dem Gaishörndl oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Skitour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert