Arnplattenspitze 2.171 m (Wanderung)

01.11.2020

Arnplattenspitze 2.171 m (Wanderung)

Teilen mit

Inhalt

Tourendetails Arnplattenspitze

Lage

Streckeninformationen

Einkehrmöglichkeiten

GPS Track Arnplattenspitze

Ausrüstung & Sicherheit

Ausrüstung

Beste Jahreszeit

Sicherheit

Tourenbeschreibung

Tolle Grattour durch Latschengassen und ungesicherten Kletterpassagen im oberen Bereich.

Vom Parkplatz gehen wir wieder Richtung Brücke zurück, wo wir zuvor mit dem Auto drüber gefahren sind. Unser Weg führt zunächst geradeaus in den Wald hinein, von dem rechten Weg kommen wir später wieder zurück. Ein paar Minuten später erreichen wir einen Wegweiser Richtung Weisslehnkopf / Arnplattenspitze, der rechts weiter in den Wald hinein führt. Ein steiler Serpentinen-Pfad zieht sich den Berghang hinauf, oben ist der Pfad nicht mehr so genau erkennbar bzw. kann man ihn auch mit Wildwechselpfaden verwechseln, man sollte unbedingt auf die Markierungen achten. Im oberen Teil wird es felsiger bis wir zwischen den Latschengassen den „Gipfel“ Zwirchkopf erreichen.

Vom Zwirchkopf folgen wir dem Pfad weiter durch die Latschen auf den Arnkopf sowie weiter zum Weißlehnkopf, von wo man bereits einen tollen Blick auf das Ziel, die Arnplattenspitze hat. Im Sattel zwischen Weißlehnkopf und Arnplattenspitze steht noch einmal ein Wegweiser, dem wir weiter folgen.

Lasst euch nicht vom erste Eindruck abschrecken, es sieht schwieriger aus als es wirklich ist. Eine Stelle ist mit der Schwierigkeit 2 bewertet, aber an sich ist es eine schöne Kletterei am kompakten Fels mit guten Griffen und Tritten. Am Gipfel der Arnplattenspitze angekommen, genießen wir den Ausblick.

Der Abstieg erfolgt auf gleichem Wege zurück zum Sattel, hier halten wir uns allerdings am Wegweiser links und gehen dort den Berg wieder runter. Erst durch ein paar Latschen, Geröllgasen und schmalen Pfaden durch einen Wald erreichen wir die Forststraße, welche zurück zum parkplatz führt.

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf der Arnplattenspitze oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Wandertour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert