Plauener Hütte 2.363 m (Wanderung)

25.10.2021

Plauener Hütte 2.363 m (Wanderung)

Tourendetails Plauener Hütte

Lage

Streckeninformationen

Einkehrmöglichkeiten

GPS Track Plauener Hütte

Ausrüstung & Sicherheit

Ausrüstung

Beste Jahreszeit

Sicherheit

Tourenbeschreibung Plauener Hütte

Parkplatz: Kurz nach dem Gasthof Bärenbad biegen wir rechts auf eine schmale Straße ab und parken dort unten bei der Alm. 

Vom Parkplatz folgen wir dem Wanderweg, halten uns links vom Ziller und steigen im Wald hinauf. nach 1,3 km auf 1.640 m erreichen wir die Fahrstraße, welche wir kurz folgen und biegen schließlich links in den Wald zurück ab. Auf halben Wege sehen wir ein Steinbockgehege, dass wir rechts liegen lassen und gehen weiter bis zum Gasthof Adlerblick. Hier auf der Staumauer angekommen hat man einen tollen Blick auf den Speichersee.

Weiter geht es auf einer Schotterstraße am Nordufer des Stausees, durch einen beleuchteten Tunnel und weiter auf der Straße. Wenig später kommen wir zu einer Abzweigung, ab hier geht es links rauf auf den Steig, der zum Kuchlmoosbach und Keesbach führt. Einige Stellen sind mit Drahtseilen versichert. Normalerweise steht an dem Bach eine Brücke, die aber für den Winter abgebaut ist. Nun geht es in Serpentinen unter der Materialseilbahn hoch zur Hütte. 

Plauener Hütte Winterraum

Der Winterraum der Plauener Hütte ist klein aber oho, gemütlich und romantisch – es ist alles da: Gemütliche Sitzecke, kleiner Ofen, Töpfe, Teller, Besteck, Tassen und Gläser. Oben gibt es Schlafplätze für ca. 5 Personen, aber es wird kuschelig. Damit wir den Ofen anfeuern konnten habe wir erst einmal kleine Holzstückchen gehackt, leider waren die meisten Holzscheite zu lang und haben nicht in den Ofen gepasst. Links oberhalb der Hütte gibt es einen Bach, wo man Wasser holen kann. Kerzen / Licht sollte nicht vergessen werden.

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf der Plauener Hütte oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Wandertour?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.