Bergtour auf den Pastoruri Gletscher

Der Pastoruri Gletscher liegt im Nationalpark Huasacarán auf 5.400 Metern und ist mit einer der schönstes Tageswanderungen von Huaraz aus. Huaraz, das Paradies für alle Bergsteiger-Liebhaber! Es ist nur eine kurze Wanderungen, die man tatsächlich auch ein Stück mit einem Pferd zurück gelegen kann.

Von Huaraz fährt man Richtung Süden zwischen den Bergketten auf der linken Seite Cordillera Blanco  und auf der rechten Seite Cordillera Negro. Auf dem Fahrt zum Ausgangspunkt durchqueren wir eine wunderschöne Pflanzen- und Tierwelt. Auch eine frische Wasser Quelle liegt auf unserem Weg. Das Wasser haben wir natürlich auch gekostet, überraschenderweise war sogar Kohlensäure drin.

Alte Wandmalereien

Während wir immer höher fahren, kamen wir an alten Wandmalereien vorbei, die wir uns natürlich angeschaut haben. Danach sind wir zu unserem Ausgangspunkt gefahren, wo die kleine Wanderung von ca. 45 Minuten startete. Es ist wohl die einfachste Gelegenheit, um auf 5.000 Metern hoch zu wandern. Sollte dieser Anstieg auf den Pastoruri Gletscher zu anstrengend sein, so hat man hier auch die Möglichkeit mit einem Pferd hoch zu reiten.

Angekommen am faszinierenden Pastoruri Gletscher

Auf dieser Höhe sollte man den Weg sehr langsam gehen und genügend Wasser trinken. Unterschätzt diese Höhe nicht, wenn ihr aus dem Auto aussteigt. Der Weg ist gut ausgebaut und an sich keine Schwierigkeit. Oben am Gletscher angekommen, steht man teilweise in einer anderen Welt. Die Massen an Gletschereis und Schnee überwältigen einen. Inklusive dem gefrorenen See im Hintergrund mit dem klaren, blauen Himmel rundet das gesamte Erlebnis ab.

Ich habe selten etwas mehr beeindruckendes und faszinierenderes gesehen. Während wir die Gegend erkundeten, genossen wir die Zeit oben am Pastoruri Gletscher in vollen Zügen.

Warst Du auch schon einmal in Huaraz?

Welche Erlebnisse und Abenteuer hast Du dort erlebt?
Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.