Zumsteinspitze & Signalkuppe (Hochtour)

25.08.2020

Zumsteinspitze & Signalkuppe (Hochtour)

Teilen mit

Inhalt

Tourendetails

Lage

Streckeninformationen

Einkehrmöglichkeiten

GPS Track

https://www.alltrails.com/widget/recording/activity-5438025947-8dcf242?u=m

Ausrüstung & Sicherheit

Ausrüstung

Sicherheit

Tourenbeschreibung

Gipfelanstieg Zumsteinspitze 4.563 m

Von dem Rifugio Capanna Giovanni Gnifetti folgen wir den vielen Ameisen (Seilschaften) über das sehr spaltenreiche Stück vor der Hütte bis rauf zum Hochplatteau, vorbei an all den Gipfel, die wir bereits vom Vortag gesehen und zum Teil bestiegen hatten. Hier teilen sich die vielen Seilschaften, einige gehen auf die bereits von uns erklommenen Gipfel, andere gehen mit uns weiter Richtung Margherrita Hütte. Bild 4. und 5. zeigen links die Signalkuppe mit dem höchsten gebäude Europas, die Marherita Hütte und rechts auf dem Bild sehen wir die Parrotspitze. Der Weg führt unterhalb beider Berge entlang bis ungefähr zu der Stelle, wo das Joch zwischen Zumsteinspitze und Signalkuppe am tiefsten ist. Hier führen Serpentinen den Berghang auf eine Zwischenebene herauf. An dieser Stelle teilt sich der Weg, rechts geht es zur Signalkuppe, geradeaus und später link hoch zur Zumsteinspitze.

Eigentlich wollten wir von hier auf die Dufourspitze rauf, aber der starke Wind hat unseren Plänen verwerfen lassen.

Gipfelanstieg Signalkuppe 4.554

Von der Zumsteinspitze gehen wir auf dem gleichen Weg zurück zur Zwischenebene und von dort deretissima auf die Signalkuppe zu. Im steileren Stück weisen Serpentinen wieder einmal den Weg hoch zum Gipfel.

Dir hat der Bericht gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Folge meinen Abenteuern auf Instagram

Warst du auch schon auf einen dieser Gipfel: Zumsteinspitze & Signalkuppe oder würdest du gerne rauf? Was ist deine Lieblings-Wandertour?  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.