New York City High Line

Meine grüne Oase - Der High Line Park in der Großstadt

Die High Line war meine kleine Oase in der riesigen Stadt New York. Früher war dieser Ort eine Güterzugtrasse, die nun zu einer 2,33 km langen Parkanlage umgebaut wurde. Der Umbau der historischen Hochbahnstrecke erstreckte sich von 2006 bis 2014 und wurde weltweit als Inspiration gesehen, um verfallene, nicht mehr nutzbare Orte in schöne öffentliche Räume zu verwandeln. Die Ruhe, die man hier erlebt, in der doch lauten Großstadt, gibt einem das Gefühl an einem ganz anderen Ort zu sein. Hier kann man eine einzigartige Aussicht auf die Stadt genießen. Die High Line ist über dem Chelsea Market erbaut, den ich unten noch ein bisschen genauer beschrieben haben.

New York City Chelsea Market

Der New York Chelsea Market ist eine Halle, wo man Lebensmittel und Klamotten einkaufen kann. Viele kleine Cafes sowie Bars säumen den Gang. Auch Büros und Fernsehproduktionsanlagen sind Teil von diesem Komplex. Ursprünglich wurden hier die Oreo-Kekse erfunden und auch hergestellt.

Warst Du auch schon einmal in den USA?

Welche Erlebnisse und Abenteuer hast Du dort erlebt?
Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.